Gärtnerei Neubrunn, Bild: Stefan Walter

Wer steckt hinter der Gärtnerei Neubrunn?

«Unsere Biogärtnerei Neubrunn gehört zur Stiftung «altra schaffhausen». Deren Aufgabe ist es unter anderem, Menschen mit einer Beeinträchtigung eine sinnvolle Beschäftigung und eine Tagesstruktur zu bieten.

In der Gärtnerei produzieren wir nach Biosuisse-Richtlinien Pflanzen für den Verkauf, ausserdem auch unser eigenes, seit 2012 torffreies Biosubstrat auf der Grundlage unseres Kompostes. Dieses Substrat verwenden wir bei der Produktion unserer Pflanzen und verkaufen es auch an Privatkunden. Unser Sortiment ist breit. Wir bieten rund 45 verschiedene Tomaten-, 40 Gemüsesetzlingssorten, diverse Kräuter und vieles mehr an.

Jetzt, im Winter, nutzen wir die Zeit, um Wildbienenhotels zu bauen oder aus Weidenzweigen Schalen zu flechten.»

ABTEILUNGSSLEITUNG: Seit 2014, Manuel Ruf
GRÜNDUNG: 2006
MITARBEITENDE: 9 Gärtner*innen und Florist*innen
SORTIMENT: Küchen-, Tee-, Duft- und Heilkräuter, Stauden, Zweijährige und Sommerflor.
ORT: Schaffhausen
WEB: https://www.altra-sh.ch/

Dieses Portrait wurde in der Ausgabe Januar/Februar 2021 der Zeitschrift «Bioterra» veröffentlicht.

Foto: Stefan Walter

Zeigt Manuel Ruf (mittlere Reihe, Vierter von rechts im blauen T-Shirt) und sein grosses Team aus Profis und Amateuren in der Gärtnerei Neubrunn in Schaffhausen.

Hier gelangen Sie zur Übersicht der über 70 Bio Suisse-zertifizierten Biogärtnereien, die Bioterra angeschlossen sind.