Gartenkind

Gartenkind für Schulen

Starten Sie als Schule einen Schulgarten und wünschen sich eine Beratung? Sind Sie als Lehrperson an einer Garten-Weiterbildung interessiert? Oder haben Sie selbst keinen grünen Daumen, möchten ihrer Schulklasse aber dennoch Erfahrungen im naturnahen Garten ermöglichen? Unsere Fachleute begleiten Sie gerne. Peer-Support und Austausch leistet unser breites Netzwerk.
Mit einem Probeabo für die Zeitschrift «Bioterra» bleiben Sie am Ball und werden regelmässig über relevante Themen zum Bio- und Naturgarten informiert und mit Ideen und Praxistipps versorgt.

La version française se trouve ici.

Image
Gartenkind

Title
Schule im Bio- und Naturgarten

Body

Ein Garten ist ein besonderer Lernort, der Schülerinnen und Schüler ins Handeln bringt und interessante Ansätze für den NMG- und BNE-Unterricht bietet. Wir möchten Schulklassen Erfahrungen ermöglichen mit unseren kostenlosen Kursen, angeleitet durch eine Gartenfachperson von Bioterra. In der Liste finden Sie Unterrichtseinheiten und -reihen. 

Anmeldung für die kommende Saison, im Folgejahr, nehmen wir bis Ende November entgegen. Die Anzahl ist befristet. 
Für weitere Informationen und Anmeldung melden Sie sich bei schulgarten [at] bioterra [dot] ch (subject: Informationen%20zum%20Erbsenkurs, body: Bitte%20senden%20Sie%20mir%20Informationen%20zum%20Erbsenkurs.%0D%0AName%3A%0D%0AName%20der%20Schule%3A%0D%0AKanton%3A)

Das Angebot Schule im Bio- und Naturgarten wird unterstützt von     Logo BioSuisse

Accordion item

Die tolle Knolle vom Schulgarten auf dem Teller ist ein idealer Einstieg in den BNE-Schulgartenunterricht. Dieses Angebot lässt sich im Sommerhalbjahr (März bis Juli) im Schulgarten oder einem nahe liegenden Gartenareal umsetzen.

Die wichtigsten Informationen finden Sie hier im Kurzkonzept 

Für weitere Informationen und Anmeldung Mail an  schulgarten [at] bioterra [dot] ch (subject: Informationen%20zum%20Erbsenkurs, body: Bitte%20senden%20Sie%20mir%20Informationen%20zum%20Erbsenkurs.%0D%0AName%3A%0D%0AName%20der%20Schule%3A%0D%0AKanton%3A)

Mit Unterstützung von    Logo BioSuisse

Verschiedene Erbsensorten und essbare Blumen anbauen und gemeinsam verspeisen, dabei an Samen forschen und experimentieren: Kefen und Erbsen lassen sich auf wenig Fläche kultivieren und bieten interessante Ansätze für den NMG- und BNE-Unterricht.

Mit Unterstützung von    Logo BioSuisse

Es kreucht und fleucht in den naturnahen Gartenkind-Gärten, nutzen Sie das für ihren BNE/NMG-Unterricht! Während zwei Besuchen je Schuljahr können Sie Themen des Lehrplans 21 mit Unterstützung von Gartenkind-Leitenden in unseren Gärten umsetzen. Hier geht es in erster Linie um das Erleben und Beobachten der Natur im Garten.

Weitere Informationen zu Naturerlebnissen für Schulklassen finden Sie hier im Kurzkonzept.

 

Der wöchentliche Saisonkurs findet während den Schulwochen statt, startet im März/April und geht bis zu den Herbstferien. Hier können die Kinder in ihrem eigenen Beet sowie auf einer Gemeinschaftsfläche Gemüse anbauen.

Möchten Sie den Kurs als Freifach an ihrer Schule anbieten? Hier finden Sie, was es dazu braucht.

Flyer Freifach Gartenkind

Image
Das Gartenkind-Gärtli im Klopstock Zürich

Title
Starthilfe Schulgarten

Body

Wir beraten Sie gerne! Mögliche Themen:

  • Aufbau und Organisation
  • Grundsätzliches zur Lage und Gartengestaltung
  • benötigte Infrastruktur
  • geeignete Kulturen für Kinder
  • Literaturtipps
  • individuelle Fragen

Preis: 145 Fr.pro Stunde (inkl. Anreise)

Image
Kursgruppe Bild Victor Vargas Mayordomo

Title
Weiterbildungen für Lehrpersonen

Body

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung von Gartenkind: mit viel Freude endecken Kinder die Natur im Biogarten. Verschiedene Weiterbildungsformate geben Ihnen neue  Impulse und Fachwissen.

Accordion item

Welche Gemüse kann man mit Kindern einfach im Schulgarten anbauen, so dass die Ernte nicht in die Ferienzeit fällt?

An diversen Standorten in der Schweiz bieten wir jährlich den beliebten vierteiligen Grundlagenkurs an. Das Angebot, das für Gartenkind-Leitende der Freizeitkurse entwickelt wurde, wird von Lehrpersonen sehr geschätzt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Soll an Ihrer Schule ein Schulgarten entstehen, aber Sie wissen noch nicht wie Sie dieses Projekt angehen sollen und was es alles dazu braucht? Am 14. September 2024 bieten wir in Zürich eine Weiterbildung zum Thema Aufbau Schulgarten mit folgenden Inhalten:

  • Organisation und Ressourcen (Finanzielles, Personelles und Material)
  • Mögliche Flächen und deren Strukturierung und Vorbereitung
  • Beteiligung unterschiedlicher Nutzergruppen
  • Pflanzplanung

Anmeldung und weitere Infos hier

Die Bewirtschaftung und Pflege eines Schulgartens behandeln wir im Grundlagenkurs 'Gartenjahr mit Kindern'. Infos zu diesem Kurs finden Sie hier

Zur Erweiterung Ihres gärtnerischen Fachwissens empfehlen wir das reichhaltige Kursangebot der Regionalgruppen.

Image
Bioterra 1-2022

Title
Probeabonnement «Bioterra»

Body

Sind Sie zuständig für einen Schulgarten und suchen neue Ideen sowie praktische Gartentipps? Dann werden Sie in unserer Zeitschrift «Bioterra» bestimmt fündig. Für 20 Franken können Sie ganz unverbindlich ein Probeabonnement lösen, um uns kennenzulernen. Neben drei Magazin-Ausgaben erhalten Sie während dieser Zeit auch unsere Gartenkurse zum reduzierten Mitgliederpreis sowie kostenlose Gartenberatung per Telefon.

Title
Tipps und Tricks

Accordion item

Wir haben eine Auswahl an einfachen aber eindrücklichen Gartenexperimenten und tollen Bastelanleitungen für die Schule oder zu Hause zusammengestellt. Hier geht's zur Materialsammlung.

Wie übersteht unser Schulgarten den Sommer? Wie es mit geschickter Planung, resistenten Pflanzen, richtigem Giessen, Mulchen und der Unterstützung der Eltern gelingen kann, wird hier erklärt.

Wichtige Fragen, die zum gelungenen Projekt Schulgarten beitragen, stellt dieser Artikel

Title
Kontakt

Body

Regina Hofstetter: schulgarten [at] bioterra [dot] ch