Schneeglöckchen und Winterlinge im Garten

Gartenlust im Februar

Sind schon erste Frühlingsanzeichen auszumachen? Die Vorfreude aufs neue Gartenjahr wächst mit Sicherheit von Tage zu Tag. Zum Glück gibt es im Garten immer etwas zu tun.

Was jetzt im Bio- und Naturgarten ansteht

  • In milden Gegenden können Puffbohnen als Gründüngung vor Starkzehern gesteckt werden.
  • Abgefrorene Gründüngung wird abgeharkt oder eingearbeitet.
  • Zwischen Februar und April ist die beste Zeit, um Obstbäume mit Kompost oder organischem Dünger zu stärken.
  • Bäume, Hecken und Sträucher dürfen zum Schutz der Vögel nur bis Ende Februar stark beschnitten werden.
  • Für die Verwendung auf den Gemüsebeeten wird der Kompost gesiebt und von groben Aststücken befreit.
  • Wer frühe Saaten mit Vlies oder gelochter Folie schützt, kann bis zu 4 Wochen früher ernten.
  • Weinreben werden zwischen Mitte Februar und Mitte März geschnitten, etwa 2 Wochen bevor die Knospen anschwellen.
  • Süsskartoffeln können in einem warmen Raum bei 20 °C vorgekeimt werden.
  • Bei Kübelpflanzen abgestorbene Triebe entfernen, um baldigem Neuaustrieb Platz zu machen.
  • Einjährige Sommerblumen wie Astern, Zinnien, Sonnenblumen, Löwenmäulchen und Kosmeen können schon auf der Fensterbank vorgezogen werden.

In der Januar/Februar-Ausgabe 2024 unserer Zeitschrift «Bioterra» finden Sie viele weitere Saisontipps.

Image
Chili-Keimlinge in Anzuchtschalen

Title
Aussäen

Body

Auf der Fensterbank oder im beheizten Frühbeet können Auberginen, Basilikum, Peperoni, Chili, Sellerie, Tomaten und Sommerblumen ausgesät werden; im kalten Treibbeet Lauch, Kohlrabi, Kopfkohl, Salate, Radiesli und Kresse.

Bereits im Freiland aussäen lassen sich Gründüngung, Puffbohnen, Erbsen, Kefen, Kerbel, Kresse, Radiesli, Rucola, Rüebli, Nüsslisalat, Winterlattughino, Peterli, Schnittlauch und Schwarzwurzeln.

Image
Käferkeller aus morschen Baumstämmen, Bild von Ute Königshofer
Signature
Bild: Ute Königshofer

Title
Käferkeller - Unterschlupf für Krabbler

Body

Larven von Schmalböcken und Pinselkäfern finden in einem Käferkeller mit morschem Holz ideale Lebensbedingungen. Ein halbschattiger Standort, beispielsweise an einer Hecke oder am Fuss einer Mauer, ist ideal. Zuerst eine Mulde von 1 m2 circa 30 cm tief ausheben und mit Holzschnitzeln füllen. Einige Baumstamm-Rugel eingraben – aufrecht oder liegend. Innerhalb eines Jahres sorgen verschiedene Pilze dafür, dass Mulm entsteht. Wird nur Eichenholz verwendet, dann fühlt sich der Hirschkäfer wohl, Pappeln, Weiden und Erlen entsprechen dem Vierbindigen Schmalbock, und Pinselkäfer begnügen sich mit verschiedenen Laubhölzern.

Image
Schwarzäugige Susanne, Bild von Alois Grundner auf Pixabay

Title
Schwarzäugige Susanne - frühzeitig vorziehen

Body

Die hübsche, einjährige Kletterpflanze Thunbergia alata kann ab Februar bis in den April auf der Fensterbank aus Samen vorgezogen werden. Die Samen keimen nur langsam, oft dauert die Keimung bis drei Wochen. Sie werden in Aussaaterde gestreut, mit Erde bedeckt und feucht, aber nicht nass gehalten. Damit sich die Pflanzen verzweigen, die Spitzen kappen.

Title
Noch mehr Gartenlust?

Body

Sind Sie interessiert an mehr saisonalen Tipps rund um den Bio- und Naturgarten? Werden Sie Bioterra-Mitglied und erhalten Sie siebenmal jährlich unser Magazin «Bioterra». Es erwarten Sie Reportagen von besonderen Gärten, Porträts von Gartenmenschen, ausgewählte Pflanzenangebote, viele Praxistipps für biologisches und naturnahes Gärtnern sowie Beiträge zu Gartengestaltung. Ausserdem profitieren Sie als Mitglied/Abonnent*in von vergünstigten Preisen in unserem Shop und bei unseren Leserangeboten.

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Jede E-Mail-Adresse wird in einer für Menschen lesbaren Weise verschleiert oder, wenn JavaScript aktiviert ist, durch einen spamresistenten anklickbaren Link ersetzt. E-Mail-Adressen erhalten das Standard-Webformular, sofern nicht anders angegeben. Wenn ein Ersatztext (ein Personenname) erforderlich ist, wird auch ein Webformular benötigt. Trennen Sie die einzelnen Teile mit dem Pipe-Symbol "|". Ersetzen Sie Leerzeichen in Namen durch "_".