Pfingstrose

Gartenlust im Mai

Der Mai ist der Gartenmonat schlechthin. Jetzt können auch frostempfindliche Pflanzen ins Freie. Das Gemüsebeet füllt sich und bereits können die ersten Leckerbissen wie Radieschen geerntet werden.

Was jetzt im Bio- und Naturgarten ansteht

  • Ab Mai Kübelpflanzen ins Freie stellen.
  • Salate alle zwei bis drei Wochen neu aussäen.
  • Staudenbeet mulchen, um die Ver­dunstung und den Wildkräuterwuchs zu reduzieren.
  • Dichte, grosse Dahlienknollen vor dem Pflanzen so teilen, dass jedes Teilstück mindestens eine Triebknospe hat.

In der Mai-Ausgabe unserer Zeitschrift «Bioterra» finden Sie viele weitere Saisontipps.

Image
Broccoli

Title
Aussäen

Body

Im Freiland säen: Buschbohnen, Stangenbohnen, Rüebli, Salate, Randen, Radiesli, Rettich, Zuckerhut, Federkohl, Kohlrabi, Blumenkohl, Endivie, Herbstfenchel, zweijährige Blumen.

Pflanzen

Im Freiland pflanzen: Rot­ und Weisskabis, Rosenkohl, Brokkoli, Federkohl, Flowersprouts, Sellerie, Wirz, Kohlrabi, Gurken, Kürbis, Lauch, Salate, Sommerblumen.

Title
Noch mehr Gartenlust?

Body

Sind Sie interessiert an mehr saisonalen Tipps rund um den Bio- und Naturgarten? Werden Sie Bioterra-Mitglied und erhalten Sie siebenmal jährlich unser Magazin «Bioterra». Es erwarten Sie Reportagen von besonderen Gärten, Porträts von Gartenmenschen, ausgewählte Pflanzenangebote, viele Praxistipps für biologisches und naturnahes Gärtnern sowie Beiträge zu Gartengestaltung. Ausserdem profitieren Sie als Mitglied/Abonnent*in von vergünstigten Preisen in unserem Shop und bei unseren Leserangeboten.

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Jede E-Mail-Adresse wird in einer für Menschen lesbaren Weise verschleiert oder, wenn JavaScript aktiviert ist, durch einen spamresistenten anklickbaren Link ersetzt. E-Mail-Adressen erhalten das Standard-Webformular, sofern nicht anders angegeben. Wenn ein Ersatztext (ein Personenname) erforderlich ist, wird auch ein Webformular benötigt. Trennen Sie die einzelnen Teile mit dem Pipe-Symbol "|". Ersetzen Sie Leerzeichen in Namen durch "_".