Baumnuss

So werden Baumnüsse getrocknet

Lead

Es ist Baumnuss-Zeit! Zwischen September und Ende Oktober sind sie reif, fallen vom Baum und lösen sich von ihren grünen Aussenhüllen.

Textkörper

Gerade, wenn es immer wieder regnet, ist es wichtig, die Nüsse täglich aufzulesen, damit sich kein Schimmelpilz bilden kann. Da die Nussschalen stark färben, sollte man dabei Handschuhe tragen. Die geernteten Nüsse reinigt man mit einer Bürste und lässt sie danach einlagig trocknen. In einem gut durchlüfteten nicht zu warmen, trockenen Raum. Mit dieser Methode dauert das Trocknen ca. 4 bis 6 Wochen. Man kann die Nüsse aber auch bei niedriger Temperatur im Dörrex trocknen. Ein paar Stunden reichen dazu. Achtung! Baumnüsse nicht im Backofen trocknen; bei über 28 °C werden sie ranzig. Die köstlichen Nüsse bereichern Salate und andere Speisen und sind auch ein wunderbares Geschenk zum Mitbringen!