«Bioterra» September/Oktober 2020

Getreide, Kartoffeln, mannigfaltiges Gemüse, alte Obstsorten, Reben, Wildgehölze: Der Selbstversorger-Garten von Barbara Suter und Richard Bolli ist ein in sich geschlossener Kreislauf; ein nährendes Kleinod für Mensch und Tier. Wir haben das Paar im solothurnischen Tscheppach besucht. Von der Gartengestalterin Anne Forster liessen wir uns im baselländischen Arlesheim einen Hang zeigen, den sie im Matrixprinzip nach dem Vorbild der Natur bepflanzt hat. Und die Bio- und Naturgärtnerin Ursula Winistörfer ist jetzt mit dem Ernten von Busch-, Stangenbohnen, Tomaten, Gurken, Zucchetti, Stielmangold und dem Aussäen von Gründüngung beschäftigt.

Ausserdem: Saisontipps; Zierlauch, einheimische Frühblüher und Präriepflanzen zum Bestellen; Saisonende für Gartenkinder; Vegetarische Küche und mehr.

Erscheinungsdatum: 
Donnerstag, 03. September 2020