«Bioterra» Nov./Dez. 2017

Warme Farben - würziger Duft

Dunkle Rottöne bis Pink haben es Anita Leuthold angetan. «In der grauen, oft schneelosen Frühwinterzeit braucht es doch warme, fröhliche Farben», so die Floristin und Inhaberin des Winterthurer Blumengeschäfts Wilde Blumen. Nebst Kränzen und Arrangements aus getrockneten Strohblumen fertig sie auch Gestecke mit Olivenbaumzweigen, Schilf, Zittergras, Tannzapfen und Silberdisteln. Und verrät, wie man diese mit wenig Aufwand selber macht.

Weitere Themen: Winterwurzeln: Randen, Topinambur, Pastinake & Co bringen Abwechslung auf den Teller, Tiere im Garten: Was Igel und Eichhörnchen gemein haben, Pflanzen entdecken: Klaus Oetjen über seine Faszination der Pflanzensuche in fremden Ländern, Erlebniswelt Biogarten: Was einwintern, was nicht, Gartenwerkzeug reinigen, Nistkästen putzen, Selbstgemachtes aus dem Garten: Rezepte für Quitten-Chutney, Minzensirup, eingelegte Feigen, Schlehenlikör und mehr, Porträt: Die stimmige Zusammenarbeit zwischen Slow-Grow-Bauer Matthias Hollenstein und dem Rapperswiler Restaurant «Jakob». 

Erscheinungsdatum: 
Mittwoch, 01. November 2017