«Bioterra» Mai/Juni 2015

Blütenstauden und Gräser sind seine grosse Leidenschaft: Ein Besuch im prächtig blühenden Garten von Michael Schulz

Mitten im Landwirtschaftsland in Uettligen BE wachsen und blühen auf über 3000 Quadratmetern Blütenstauden und Gräser. Eine Pracht, die ihresgleichen sucht. Der Schöpfer von diesem wunderschön gestalteten Garten ist Michael Schulz, ein ehemaliger Tänzer und passionierter Gärtner. Alle Pflanzen, die in seinem Staudengarten wachsen, sät er selber, um sie vom Samen bis zur voll erblühten Staude kennenzulernen. Der Garten, so sagt er, sei aus purer Lust entstanden. «Er sollte meine Stauden so zusammenbringen, dass sie sich in ihrem Auftritt unterstützen.» – Michael Schulz lässt Blüten und Gräser nach seiner eigenen Dramaturgie tanzen. Tauchen Sie mit uns ein in dieses einmalige Gartenparadies!

Weitere Themen: Zucchini all’italiana; kulinarischer Genuss durch Sortenvielfalt im Biogarten. Salbei – fruchtiger Sommerduft; wir bieten 10 erlesene Salbeiarten für Töpfe und Garten zum Bestellen an. Pflanzenschutz: Was man bei Befall des Dickmaulrüsslers tun kann. Hauswurz, Mauerpfeffer und Co. für den Sommergarten. Kübelpflanzen: Tipps für einen sinnlich schön gestalteten Topfgarten. Süsse Aprikosen ab Hauswand naschen: Wie man einen Aprikosenspalier pflanzt, erzieht und pflegt. Blütenküche: Ein Blütenbüffet für liebe Gäste mit Rezepten von Erica Bänziger. Dazu viele Saisontipps für den Bio- und Naturgarten.

Diese Ausgabe können Sie im SHOP beziehen.

Erscheinungsdatum: 
Samstag, 02. Mai 2015