«Bioterra» April 2013

Die Gartengestalterin Anne Forster bietet in dieser Ausgabe von «Bioterra» Einblick in ihre von klassischer Musik inspirierten Gartenprojekte. Das über die Landesgrenze hinaus bekannte Basler Blütenwunder in Lila und Weiss ist eine stimmige Hommage an Frédéric Chopins Musik. Überdies lädt unser Beitrag über Flockenblumen zum romantischen Augenflirt im Garten ein. Wir empfehlen die filigranen Blüten auch deshalb gerne, weil sie unzählige Insekten anlocken. Hoch hinauf gehts in den Porträts über Alpengärten. Wir zeigen, wo sich die blühenden Kleinode befinden, wann sie Hochsaison haben und geben Wandertipps.

Diese Ausgabe können Sie im Shop beziehen.

Erscheinungsdatum: 
Dienstag, 02. April 2013