Fledermauskasten

Preis für Nichtmitglieder
CHF 57.00
Preis Mitglieder
CHF 52.00
zzgl. Lieferkosten (pro Lieferant)
Versender
Bioterra (Brunau)
Lieferstatus
ausverkauft
Artikelnummer (SKU)
BG0740
Beschreibung

In der Schweiz leben mehr als zwei Dutzend Fledermausarten. Viele davon verstecken sich tagsüber im Baumhöhlen. Sie verkriechen sich in hohlen Baumstämmen, in alten Spechthöhlen, in Aushöhlungen bei Astabbrüchen und unter der aufgesprungenen Borke toter Bäume. Doch solche «Fledermauswohnungen» sind in vielen Gegenden Mangelware. Mit speziellen Fledermauskästen kann die «Wohnungsnot» der Baumfledermäuse zwischenzeitlich gelindert werden. Geeignete Orte, um Fledermauskästen aufzuhängen sind Waldränder, Lichtungen, Ufergehölze, Alleen und Obstgärten.

Baumfledermäuse wechseln immer wieder ihre «Wohnung». Man sollte darum immer gleichzeitig drei bis fünf Fledermauskästen an einigen nebeneinander stehenden Bäumen aufhängen. Die Kästen sollten möglichst besonnt und in 4 bis 8 Meter Höhe aufgehängt werden. Für Abendsegler sind auch Höhen von 10 und mehr Metern optimal. Im Umkreis von 1-2 Meter um den Kasten dürfen keine Äste und Blätter den An- und Wegflug der Fledermäuse behindern. Fledermauskästen können auch an Gebäuden aufgehängt werden. Auch hier gilt: gute Besonnung, keine Hindernisse wie Balkongeländer im Bereich des An- und Abflugweges, Idealhöhe 4 bis 8 Meter (für Abendsegler auch höher). Stellen, die nachts beleuchtet werden (Strassenlampen) sind ungeeignet.

Bioterra-Fledermauskasten:

Material:

Das Holz, welches für die Nisthilfen verwendet wird, stammt aus der Schweiz (FSC). Es ist unbehandelt und gesund, also ohne Lasuren oder Öle.

Grösse
30 x 12 x 70cm (LxBxH)

Herstellung
Die Fledermauskästen werden im Rahmen der Abklärung und Massnahmenplanung im kantonalen Jugendheim Platanenhof, Oberuzwil hergestellt.

Lieferumfang
Fledermauskasten inkl. Anleitung