Gefüllte Narzissen – Abends besprühen

narzissen_700.jpg

Wie Schneebälle aus Blütenblättern wirken die gefüllten Narzissen. Leider küssen sie beim leisesten Anflug von Regen die Erde und stehen dann recht bekleckert wieder auf. Ein Birken oder Buchenreis, schräg über den austreibenden Horst gesteckt, hält alles am rechten Ort. Bei zu schönem Wetter mit geringer Luftfeuchtigkeit — eigentlich überall ausserhalb Englands – verkleben die Blütenblätter und verhindern das Öffnen der Blüten. Darum diese abends mit Wasser besprühen. Wie bei allen verblühten Narzissen müssen ihre Blätter vollständig einziehen, damit die Pflanzen auch im nächsten Jahr wieder schön blühen.