Kurs 1020 - TERRA PRETA IM GARTEN: Pflanzenkohle – Schwarzes Gold für unsere Böden

Beginn: Samstag, 05. September 2020, 09:00 Uhr
Ende: Samstag, 05. September 2020, 13:00 Uhr
Anmeldungsablauf: 
Anmeldung nötig
Anmeldeschluss: 
Dienstag, 04. August 2020
Anmeldestand: 
Ausgebucht
Unterkategorie: 
NaturgartenFachkurs
Über die Kursleitung: 

Stephan Gutzwiller, Basel, T +41 61 534 68 86, info@kaskade-e.ch, www.kaskad-e.ch
… ist dipl. Umwelt-Naturwissenschaftler ETH, Energie-Ing. FH, passionierter Naturliebhaber und Gärtner. Er beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit der Pyrolysetechnik und der Wirkung von Pflanzenkohle auf unsere Böden.

E-Mail: 
nordwestschweiz [at] bioterra.ch
Kurskosten: CHF 112 + 3 Materialkosten / CHF 72 + 3 Materialkosten für Mitglieder
Ort: 
Stephan Gutzwiller
Bachofenstrasse 22
4053 Basel
Information / Kursbeschreibung: 

Den Klimawandel abschwächen und gleichzeitig unsere Böden langfristig fruchtbar machen. Dies kann die mittels Pyrolyse hergestellte Pflanzenkohle ermöglichen. Mit der uralten Kulturtechnik der indigenen Völker Südamerikas wird Energie gespart, Kohlendioxid aus der Atmosphäre gebunden und der Humusaufbau gefördert.

Dieser Kurs – im Hausgarten des Kursleiters – vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen der Produktion von Pflanzenkohle und deren Anwendung als Bodenverbesserer im eigenen Garten. Dazu wird der Verkohlungsprozess mittels verschiedener Pyrolysegeräte vorgeführt und erklärt. Die richtige Verwendung der Pflanzenkohle und deren Einfluss auf die Fruchtbarkeit werden erläutert und im Gemüsegarten vor Ort begutachtet. Abgerundet wird der Kurs am Pyrolyse-Grill, wo Sie Ihr mitgebrachtes Grillgut zubereiten und dabei genügend Zeit zur Diskussion haben.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Mitbringen
Dem Wetter angepasste Kleidung
Eigenes Grillgut (Mittagessen) für den Pyrolysegrill

Anmeldung:

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht.

Standort Kurs: