Korbflechten

Beginn
Freitag, 18. Februar 2022 - 16:20
Ende
Sonntag, 20. Februar 2022 - 16:00
Anmeldung
Anmeldung nötig
Auswahlfeld Mitglied
Bitte nur ganze Zahlen ohne Leerschlag oder Sonderzeichen eingeben.
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Haftung des Veranstalters und seines Personals wird, soweit gesetzlich zulässig, wegbedungen. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin anerkennt mit seiner/ihrer Anmeldung die Gültigkeit dieses Haftungsausschlusses.
Anmeldeschluss
Anmeldestand
Offen
Thema
Jahresthema
Kreativität/Handwerk
Art des Anlasses
Kurs
Information / Beschreibung

Das Korbflechten ist ein uraltes Handwerk, das seit Menschengedenken ausgeführt wird. Körbe vereinen auf in sich Praktisches und Ästhetisches – das Machen selbst ist Handwerk und kann auch Meditation und Lebensschule sein.

ALLE Körbe auf der Welt sind in Handarbeit gefertigt worden, da man Körbe nicht maschinell hergestellen kann. Insofern ist das Korben kein aussterbendes Handwerk – nur in unserem Kulturkreis geht das Wissen und die Fertigkeit seit einigen Generationen verloren, wie das Naturprodukt Weidenruten in einen praktischen Alltagsgegenstand verwandelt werden kann.

Die erfahrene Korbflechterin Anna Wichmann zeigt die grundlegenden Handgriffe, hilft die eigenen Vorstellungen zu verwirklichen und berät, was das erste geflochtene Werk werden soll. Bitte bringt eine GUTE Gartenschere, ein scharfes, spitzes Messer und etwas Ausdauer mit!

Treffpunkt: 16.20h Löwenplatz, 3556 Trub

Über die Leitung

Anna Wichman

Kosten (Mitglieder)
350.- inklusiv Verpflegung und Übernachtung
Kosten (Nichtmitglieder)
380.- inklusiv Verpflegung und Übernachtung
Kontakt
info [at] balmeggberg [dot] ch
Ort
Permakulturzentrum Balmeggberg

Balmeggberg
3556 Trub
Schweiz

Standort