Johannisbeeren als Spalier

Wer im Herbst versäumt hat, Johannisbeeren zu pflanzen, kann jetzt noch Containerpflanzen setzen. Meist werden sie als mehrtriebige Büsche geliefert. Bei der Erziehung als Strauch ist ein Pflanzabstand von 120 bis 150 cm ratsam. Für die Erziehung am Spalier wählt man entweder 1, 2 oder 3 Ruten aus und schneidet alle übrigen Triebe am Ansatz ab. Bei 1-triebiger Erziehung ist der Pflanzabstand 50 cm, bei 2- oder 3-triebiger Erziehung 100 bis 120 cm. Der einzelne Strauch wächst, egal ob er mit 1, 2 oder 3 Trieben gezogen wird, als Spalier eher in einer Ebene und weniger stark in den Raum. Aufgrund der verminderten Triebzahl sind die Fruchteigenschaften besser. Der Ertrag pro Pflanze ist zwar geringer, aber pro Fläche deutlich höher.

Quelle

Zeitschrift «Bioterra»,
Jan./Feb. 2014
(Mittwoch, 28. September 2016)
Kategorie: 
Obst - Beeren