Etagenzweibeln - Ausdauernde Zwiebelwürze

Die Etagenzwiebel ist eine ausdauernde Zwiebelart. Statt Blüten trägt sie auf ihrem Stängel kleine Brutzwiebeln, die auch wieder austreiben und Brutzwiebeln bilden. Von den Etagenzwiebeln kann man die kleinen Brutzwiebeln, die Zwiebeln im Boden und das Grün der Schloten ernten. Da jedes dieser Pflanzenteile zu einer anderen Jahreszeit sein Optimum erreicht, hat man fast das ganze Jahr über etwas zu ernten. Die kleinen Brutzwiebeln verwendet man vor allem im Frühling. Aufgrund ihrer Grösse kann man sie wie Perlzwiebeln in Essig einlegen. Das Schlotengrün wird klein geschnitten entweder auf Butterbrote gelegt, dem Salat beigegeben oder in Kräuterquark gerührt.

Quelle

Zeitschrift «Bioterra»,
Mai/Juni 2014
(Mittwoch, 23. November 2016)
Kategorie: 
Kulinarisches aus dem Garten