Balsam für die Haut - Königskerzenblüten-Bad

Für die Hausapotheke werden von Juli bis September bei schönem Wetter die voll geöffneten Blüten der Grossblütigen Königskerze Verbascum densiflorum gesammelt und getrocknet. Der Tee aus den Blüten hilft bei Husten, Halsweh und Heiserkeit. Der Ölauszug lindert Ohrenschmerzen und der Badezusatz wirkt hautpflegend. 

Rezept für ein Königskerzenblüten-Bad:
Für ein Vollbad übergiesst man entweder 300 g frische oder 200 g getrocknete Blüten mit zwei Litern kochendem Wasser und lässt den Absud 15 Minuten lang ziehen. Danach seiht man ihn durch ein feines Sieb und gibt ihn ins Badewasser.

Quelle

Zeitschrift «Bioterra»,
Juli/August 2015
(Freitag, 16. September 2016)
Kategorie: 
Kräuter - Heilkräuter