Richtig Düngen

In der Regel reichen im biologisch bewirtschafteten Garten gute Komposterde und Gründüngung aus. Mit einer Kompostgabe von 2 bis 3 Litern/m²  und Jahr (entspricht einem 10-Liter-Kessel auf 4 m²) kann der Nährstoffbedarf vieler Kulturen gedeckt werden. Stark zehrende Pflanzen können zusätzlich eine Stickstoffgabe von Hornspänen oder Hornmehl erhalten.

Quelle

Zeitschrift «Bioterra»,
April 2012
(Samstag, 03. März 2012)
Kategorie: 
Gründüngung - Nährstoffe - Jauche