Neuseeländer-Spinat - Bei Tomaten unterpflanzen

Neuseeländer-Spinat Tetragonia tetragonioides aus der Familie der Eisenkrautgewächse ist mit seiner flachen, bodendeckenden Wuchsform eine gute Unterpflanzung von Tomaten. Er ist einfach zu kultivieren, sobald er einmal das Jugendstadium hinter sich gebracht hat. Ausgesät wird der Neuseeländer-Spinat ab Februar auf der Fensterbank oder ab Ende April bis Mitte Mai im Freiland im Abstand von 50cm. Zuvor werden die Samen 24 Stunden vorgequollen. Die Keimung dauert bis zu 6 Wochen. Eine Pflanze kann gut einen  Quadratmeter Platz beanspruchen. 5 bis 6 Pflanzen reichen für eine vierköpfige Familie, um jede Woche einmal Spinat essen zu können. Ab Anfang Juli bis zum Herbst kann man Triebspitzen und Blätter ernten. Biosaatgut gibts bei: www.zollinger-samen.ch.

Quelle

Zeitschrift «Bioterra»,
Mai/Juni 2014
(Mittwoch, 23. November 2016)
Kategorie: 
Gemüse - Mischkulturen