Kernobst: Pflücken, lagern, dann geniessen

Wenn der Herbst Einzug hält, beginnt auch langsam die Saison des Kernobstes.

Äpfel und Birnen sind pflückreif, wenn sie beim Anheben mit dem Stiel leicht vom Baum lassen. Nicht rupfen! Die Grundfarbe ist von Grün nach Gelb umgeschlagen, und die Kerne sind braun geworden. Probiert man die zur Betrachtung der Kernfarbe aufgeschnittene Frucht, erweist sich, dass Birnen wie Äpfel frisch vom Baum oft gar nicht gut schmecken: grasig und sauer. Das legt sich nach einigen Wochen Lagerung.

Quelle

Zeitschrift «Bioterra»,
September/Oktober 2019
(Dienstag, 03. September 2019)
Kategorie: 
Gartenpraxis
Kulinarisches aus dem Garten
Obst - Beeren