BLÜTENREIGEN

Die Anemone tomentosa ‘Robustissima’ (Bild) eignet sich zum Verwildern unter Bäumen und kommt auch gut mit dem Wurzeldruck zurecht. Die Anemone-Japonica-Hybriden sind etwas empfindlicher, nehmen aber Schattenplätze auch gerne in Beschlag. Schöne Sorten sind beispielsweise ‘Honorine Jobert’ mit weissen, einfachen Blüten, ‘Königin Charlotte’ mit violettrosa, halbgefüllten Blüten, ‘Bressingham Glow’ mit dunkelrosa, halbgefüllten Blüten sowie ‘Pamina’ mit weinroten, halbgefüllten Blüten.

Quelle

Zeitschrift «Bioterra»,
Bioterra Magazin September/Oktober 2018
(Samstag, 01. September 2018)
Kategorie: 
Blumen - Zierpflanzen