Naturgartentag 2021

Naturgartentag 2021

Der Naturgartentag 2021 findet am 22. Oktober 2021 an der ZHAW in Wädenswil statt. Themenschwerpunkte der Fachtagung sind «Biodiversität» sowie «Gärten und Städte im Klimawandel».

Wann: Freitag, 22. Oktober 2021
Zeit: 9:30 Uhr (Willkommenskaffee ab 08:30 Uhr) bis 16:40 Uhr
Wo: An der ZHAW Wädenswil, Campus Grüental (Grüentalstrasse 14, 8820 Wädenswil)
Preise: Regulär Fr. 190.– / Bioterra-Mitglieder Fr. 160.– / Studierende und Auszubildende Fr. 60.–
Covid-19: Für die Teilnahme wird ein gültiges Zertifikat benötigt! Der Anlass wird nur vor Ort durchgeführt. Wir behalten uns vor, die Tagung kurzfristig abzusagen, sollte eine Durchführung aufgrund von Corona-Massnahmen nicht möglich sein.

Themen und Referierende des Naturgartentages:

  • Mission B - Erfolge, Fazit und Perspektiven | August Pfluger
  • Die Flucht der Biodiversität in den urbanen Raum | Maurice Maggi, Wilder Koch und Gärtner
  • Nützlinge / Schädlinge – Nein, Insekten! | Andreas Kopp, Kursinstruktor Garten- und Landschaftsbau, Überbetriebliche Kurse Gärtner Ostschweiz
  • Klimaanpassung in Städten und Gemeinden – Warum ist grün so wichtig? | Guirec Gicquel, BAFU, Sektion Klimaberichterstattung und -anpassung
  • Klimawandel im Wald: Auswirkungen und Handlungsmöglichkeiten | Dr. Peter Brang, Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL, Forschungseinheit Waldressourcen und Waldmanagement
  • Bäume und Stauden für das aktuelle Stadtklima | Axel Heinrich, ZHAW, Forschungsgruppe Pflanzenverwendung
  • Wasserbewegung im Boden im Zeichen des Klimawandels | Dipl. Ing.-Agr. ETH Andreas Chervet, Fachstelle Boden im Amt für Landwirtschaft und Natur des Kantons Bern 

Wir freuen uns, viele bekannte und neue Gesichter am Anlass zu begrüssen! 

Title
Anmeldung

Body

Informationen zur Durchführung
Der Anlass findet nur statt, wenn ein Treffen vor Ort möglich ist. Der Naturgartentag lebt vom Austausch untereinander, diese Möglichkeit möchten wir Ihnen nicht nehmen.
An der ZHAW gilt eine Zertifikatspflicht, es werden keine Tests vor Ort angeboten. Wir behalten uns vor, die Tagung kurzfristig abzusagen, sollte eine Durchführung aufgrund von Corona-Massnahmen nicht möglich sein.

Anmeldung
Bitte füllen Sie pro Person eine Anmeldung aus. Zusätzliche Anmeldungen von Personen über das Bemerkungsfeld werden nicht berücksichtigt. Im Bemerkungsfeld können Sie angeben, ob Sie studieren oder in einer Ausbildung sind, um von der Vergünstigung zu profitieren.