Uferbereiche und Flussrenaturierung

Natürliche Flussufer bieten vielfältige Lebensräume für spezialisierte Arten. Auch Zugänge zum Wasser für den Menschen können natürlich gestaltet werden.

Stabilisierung von Uferböschungen durch intelligente Bepflanzung beugen Schäden bei Überschwemmung vor. Durch Abtreppungen aus Naturstein werden ebenfalls Ufer stabilisiert und es werden wunderbare Aufenthaltsorte am Wasser geschaffen. Mit einer Wiederherstellung eines Altarms gewinnt man verloren gegangene Lebensräume zurück. Die schwankenden Wasserstände schaffen eine reiche Diversität an Lebensräume für spezialisierte Arten sowohl im wie auch ausserhalb des Wassers. Dabei kommt es auf die richtige Mischung zwischen unzugänglichen Uferbereichen und attraktiv gestalteten Badezugänge an.

Wer baut das? Naturgartenbau-betrieb finden
Wo kann ich Beispiele sehen? Schaugarten finden

Foto: ecovia
Foto: Zivi
Foto: Naturag Gartnebau AG

Quelle

Bioterra,
Zivi
(Mittwoch, 01. Januar 2014)
Kategorie: 
Elemente des Naturgarten